Cloud, Benutzerauthentifizierung und IoT sorgen für eine rasante Verbreitung von PKI

Unternehmen nutzen digitale Zertifikate in nie dagewesenem Ausmaß. Gleichzeitig stehen sie aber vor vielen Herausforderungen, denn sie müssen ihre PKI an ihren neuen Bedarf anpassen. Neue Anwendungen wie das IoT, immer mehr neue Standards und Vorgaben sowie unklare interne Verantwortung behindern Unternehmen in ihren Bemühungen, ihre PKI bereitzustellen und zu verwalten. Die diesjährige Studie hat festgestellt, dass die Zahl der ausgegebenen und bezogenen Zertifikate deutlich gestiegen ist. Daher war automatische Zertifikatsverwaltung und eine hohe, auf bewährten Verfahren beruhende Sicherheit – einschließlich HSM – nie wichtiger als heute.

green cloud icon

82%

nutzen PKI für Cloud-basierte Anwendungen.

lock icon orange in hex shape

52%

Igaben an, dass für sie das fehlende Verständnis für die Sicherheitsfunktionen ihrer PKI die größte Herausforderung darstellt.

pink certificate icon

47%

nutzen Hardware-Sicherheitsmodule (HSM), um Offline-Root-Zertifizierungsstellen zu schützen.

PKI-Lösungen

Universell einsetzbare nShield-HSM

Bietet eine äußerst zuverlässige Grundlage für digitale Sicherheit mit zertifiziertem Schutz für private Schlüssel von Root- und Ausgabe-CA

PKI Healthcheck Service

Bietet Experten-bewertungen und -analysen Ihrer Richtlinie, Governance, Technologie und Sicherheit, damit Sie das Bestmögliche aus Ihrer PKI herausholen

nShield as a Service

Bietet einfachen, effizienten Zugang zu Cryptography-as-a-Service

Die vom Ponemon Institute durchgeführte Studie zu globalen PKI- und IoT-Trends 2020 basiert auf einer Umfrage unter 1.934 PKI-Verantwortlichen in 17 Ländern/Regionen.

Laden Sie den vollständigen Bericht herunter und erfahren Sie mehr über PKI- und IoT-Nutzung und Bereitstellung sowie entsprechende Sicherheitstrends für Benchmarking, Planung und vieles mehr!

Laden Sie den Berichet herunter

Chat Now