Bei den Benutzern für Vertrauen sorgen

Entrust Code Signing-Zertifikate authentifizieren die Identität eines Softwareherstellers und verifizieren die Code-Integrität mit einem fälschungssicheren Siegel für Software-Downloads.

  • Benutzerakzeptanz erhöhen
  • Markenreputation aufrechterhalten
  • Schützen Sie Ihre Kunden

Funktionen von Code Signing-Zertifikaten

Signatursymbol in Sechskantform

Microsoft Smartscreen-Filter

Sie können doppelt so schnell wie bei unsignierten Anwendungen für eine positive SmartScreen-Anwendungs­reputation sorgen.

Steckersymbol in Sechskantform

Integration mit Produkten anderer Anbieter

Unsere Code Signing-Zertifikate können in die meisten Entwicklungs­werkzeuge anderer Anbieter integriert werden.

Fehlerkommentar-Symbol in Sechskantform

Unbegrenztes Signieren

Durch klare visuelle Indikatoren sind manipulierte Dokumente leicht erkennbar.

Uhrensymbol in Sechskantform

Zeitstempel

Überprüfen Sie anhand des Zeit­punkts der Signatur von Code, ob die Signatur gültig ist.

Symbol für "Keine Popups" in Sechskantform

Status als identifizierter Herausgeber

Steigern Sie das Vertrauen der Benutzer und vermeiden Sie Sicherheits­warnungen "Unbekannter Herausgeber".

rosa Zertifikat

Weniger Warnmeldungen

Entfernt Popups für Warnmeldungen während des Installationsvorgangs.

Kaufen Sie die Signierlösungen, die für Sie am besten geeignet sind.

Funktionen unserer TLS Zertifikate und SSL Zertifikate

Unterstützt das Signieren im Windows-Kernelmodus
Auf dem Zertifikat angezeigte Informationen
Zusätzliche Identitätssicherung
Technische Daten
 

Organization Validated
(OV)

nicht zutreffend

Unternehmen
Standort
OV verifiziert gemäß den Anforderungen des CA/Browser Forum
Authenticode
Java
Adobe Air
Microsoft Office
Microsoft VBA
Mozilla Objects

Extended Validation
(EV)

Vista
Windows 7
Windows 8 und 8.1
Windows 10

Unternehmen
Standort
Rechtsordnung
Art des Unternehmens
EV verifiziert gemäß den Anforderungen des CA/Browser Forum
Authenticode
Java
Adobe Air
Microsoft Office
Microsoft VBA
Mozilla Objects

Systemanforderungen

Der private Schlüssel muss auf einem Gerät gespeichert sein, das FIPS 140-2 Level 2 oder Common Criteria Level 4+ entspricht. Entrust bietet Token an, die mit Common Criteria Level 5 konform sind, alternativ kann ein HSM-Gerät separat erworben werden.

Anforderungen für das Herunterladen von Zertifikaten:

  • Token-Software: Wird von Entrust beim Kauf zur Verfügung gestellt
  • Microsoft Internet Explorer 11
  • Microsoft Windows-Betriebssystem – Version 7,8 und 10
  • Microsoft Windows Server-Betriebssystem – Version 2008, 2012 und 2016

Entrust-Token-Anforderungen:

  • Token-Software: Wird von Entrust beim Kauf zur Verfügung gestellt
  • Microsoft Internet Explorer 10 und 11
  • Microsoft Windows-Betriebssystem: Version 7, 8.1 oder 10
  • Microsoft Windows Server-Betriebssystem: 2008 oder 2012

Entrust Code Signing-Zertifikate sind x.509-basierte Zertifikate, die bei einem vertrauenswürdigen Root verankert sind und dem Benutzer erlauben, den folgenden Code zu signieren:

  • Microsoft Authenticode
  • Microsoft Windows Kernel-Treiber
  • Microsoft Marketplace-Apps
  • Microsoft Office und VBA
  • Java-Applets
  • Adobe Air
  • Apple1

Die Signierfähigkeiten der HSM-Benutzer sind vom HSM abhängig.

HINWEIS:
Alle Code Signing-Zertifikate erfordern eine integrierte Entwicklungsumgebung/Softwarelösung, die das Signieren von Anwendungen ermöglicht. Um z. B. Microsoft-Code zu signieren, wird ein kostenloses Tool von Microsoft benötigt, um das Signieren zu ermöglichen (z. B. SignTool, VisualBasics usw.)

1 Unterstützt nicht alle Apple-Programme. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr darüber wissen möchten.

Ressourcen für Code Signing-Zertifikate