Zum Hauptinhalt

Identity as a Service (IDaaS) ist ein Cloud-basiertes Abonnementmodell für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung (Identity and Access Management, IAM).

Was ist Identitäts- und Zugriffsverwaltung?

Identitäts- und Zugriffsverwaltung (IAM) ist ein Rahmenwerk von Sicherheitsrichtlinien und -technologien, das sicherstellt, dass nur die richtigen Stellen zur richtigen Zeit Zugriff auf die richtigen Ressourcen erhalten.

Eine Stelle kann eine Person oder ein Gerät sein. Zu den Ressourcen gehören Anwendungen, Netzwerke, Infrastruktur und Daten. Identitäts- und Zugriffsverwaltung (Identity and Access Management, IAM) kann für Arbeitskräfte, Verbraucher und Bürger eingesetzt werden.

Identitäts- und Zugriffsverwaltung basiert auf der Prämisse, vertrauenswürdige digitale Identitäten zu schaffen und zu erhalten. Mit der Identitäts- und Zugriffsverwaltung sind Unternehmen in der Lage, Stellen zu authentifizieren und zu autorisieren, um sicheren Zugriff auf die richtigen Ressourcen zu gewährleisten. Darüber hinaus wird das Vertrauen im Laufe der Zeit durch die adaptive, risikobasierte Authentifizierung aufrechterhalten, die kontinuierlich kontextbezogene Attribute in Echtzeit bewertet und bei Bedarf eine Step-up-Authentifizierung vornimmt.

Welche IAM-Funktionen sind in einer IDaaS-Lösung enthalten?

IDaaS deckt ein breites Spektrum an IAM-Funktionen ab, von Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und passwortlosem Zugang bis hin zu Single Sign-On (SSO). Eine Organisation kann eine beliebige Kombination dieser Funktionen nutzen, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Personen und Geräten den richtigen Zugang gewährt. Im Folgenden sind die gängigsten IDaaS-Funktionen aufgeführt:

Was sind die Vorteile von IDaaS?

  • Realisieren Sie Zero Trust: Sichern Sie Identitäten, wenden Sie eine adaptive risikobasierte Authentifizierung an und schützen Sie URLs/APIs.
  • Bessere Benutzererfahrung: Begrenzen Sie Reibungspunkte für Benutzer durch passwortlose Anmeldung, Identitätsnachweis und Cloud-App-Verbund.
  • Reduzierte Kosten: Verlassen Sie sich auf die Cloud und machen Sie Ihre Ausrüstung überflüssig. Selbstbedienungslösungen wie das Zurücksetzen von Passwörtern entlasten auch das IT-Team, sodass es sich um Dinge kümmern kann, die zur allgemeinen Produktivität und Rentabilität des Unternehmens beitragen.
  • Verbesserte Sicherheit: Schützen Sie Ihre Benutzer, Anwendungen und Transaktionen mit adaptiver MFA, URL/API-Sicherheit, Betrugserkennung, Autorisierung und Steuerung der Zugriffsverwaltung.
  • Bedarfsgerechte Skalierbarkeit: Ob es um das Hinzufügen von Benutzern, Geräten oder Workloads geht, stellen Sie die verbesserte Sicherheit von IAM über eine cloudbasierte Identitätsplattform bereit.

Welchen Ansatz verfolgt Entrust hinsichtlich IDaaS?

Entrust ermöglicht vertrauenswürdige Identitäten für Mitarbeiter, Verbraucher und Bürger, sodass diese sicher und nahtlos mit Organisationen jeder Größe zusammenarbeiten können. Identity as a Service (IDaaS) ist unsere Cloud-basierte Lösung für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung, die auf einem Zero-Trust-Rahmenwerk aufbaut, um vor unbefugtem Zugriff, Datenverstößen und anderen Cyberangriffen sowie betrügerischen Transaktionen zu schützen.