Zum Hauptinhalt springen
Sigma DS4K-ES1K

Befähigen Sie Karteninhaber wie nie zuvor

Das Sigma DS4-ES1K Instant Financial Card Issuance System mit Prägeeinheit ermöglicht Ihren Karteninhabern die sofortige Ausgabe ihrer eigenen sicheren, flachen oder geprägten Finanzkarten mit Selbstbedienungsfunktion, interaktiven Geldautomaten (ITM) oder Kiosk-basierten Karteninhaber-Interaktionen. Das bietet Ihnen DS4-ES1K:

  • Getestet und bewährt durch mehr als 8.000 Sofortausgabe-Einsätze weltweit
  • Optimiert für die schnelle Integration mit einer Vielzahl von Kioskkonfigurationen
  • Leicht skalierbar für erweiterten Einsatz

Ihre komplette Self-Service-Lösung für die Sofortausgabe von Finanzkarten

Unser Sofortausgabesystem für Kioske arbeitet nahtlos mit der Software von Entrust, zertifizierten Verbrauchsmaterialien und globalen Dienstleistungen zusammen, um Ihnen eine vollständige Lösung für die Sofortausgabe von Finanzkarten zu bieten.

Einfach

DS4K ist eine Self-Service-Lösung für die Sofortausgabe von Finanzkarten, die einfach zu installieren und zu warten ist.

Sicherheit

Eine softwareaktivierte Schloss sichert Kartenbestand, Verbrauchsmaterialien und ausgesteuerte Karten. Der kontrollierte Zugang entspricht den Sicherheitsanforderungen von Visa® und Mastercard®.

Funktionen

Drucken Sie ein- oder beidseitige Karten, monochrom und vollfarbig, mit Magnetstreifencodierung, Smartcard-Personalisierung und mehr.

Raster-Symbol
Multi-Magazin-Option

Hohes Volumen ohne Nachladen, bis zu sechs einzigartige Chip- und/oder Kartendesigns in sechs Magazinen.

Drucker-Dashboard

Zeigen Sie den Druckerstatus an, bestellen Sie Verbrauchsmaterialien, prüfen Sie den Reinigungsstatus, aktualisieren Sie die Firmware oder fordern Sie Hilfe an – alles über Ihr Mobil- oder Desktopgerät.

Digitale Sicherheit

Das DS4 unterstützt TLS/SSL-Verschlüsselung sowie AES-256 und enthält ein Trusted Platform Module (TPM) zur sicheren Verwaltung von Zertifikaten und Schlüsseln.

  • Zum Auswählen anklicken...

Standardmerkmale und Verbrauchsmaterialien

Drucktechnologie

  • Farbstoffsublimation/Harz-Wärmeübertragung

Druckfähigkeiten

  • Ein- oder beidseitiger Rand-zu-Rand-, Vollfarb- und Monochromdruck

Druckauflösung

  • Standardmodus: 300 dpi (300 x 600, 300 x 1200) Standardtext-, Barcode- und Grafikdruck
  • TrueMatch™-Drucktechnologie. Fähigkeit zur Anpassung an ICC-Farb-Workflow

Druckgeschwindigkeit

  • Einseitiges Farbband (YMCKT): bis zu 250 Karten pro Stunde (cph)
  • Doppelseitiges Farbband (YMCKT-KT): bis zu 180 Karten pro Stunde (cph)
  • Doppelseitiges monochromes Farbband (schwarz HQ): bis zu 500 Karten pro Stunde (cph)
  • 60 Sekunden zum Codieren des Magnetstreifens, Indent-Druck, Hochprägen und Einfärben der Karte
  • 64 Sekunden zum Drucken monochromer Grafiken, Codieren von Magnetstreifen, Indent, Prägen und Beschichten der Karte
  • 78 Sekunden zum Drucken von Farbgrafiken, Codieren des Magnetstreifens, Indent-Druck, Hochprägen und Einfärben der Karte

Kartenkapazität

  • Eingabemagazin: 125 Karten (basierend auf einer Kartenstärke von 0,762 mm)
  • Multi-Eingabemagazin: 750 Karten (optional)
  • Fassungsvermögen der Optionen für den Ausschuss-/Rückzugskartenbehälter: 25 Karten in der Ausgabe und 10 Karten im Ausschuss (Standard)
  • Vorderer Ausnahme-Kartenschlitz

Kartengrößen

  • Stärke: 0,762 mm (0,030 Zoll)
  • Maße: ID-1

Prägen/Indent

  • 75-Zeichen-Präge-/Indentrad, Finanzkartenformat nach ID-1 ISO 7811-3
  • Ein- oder beidseitig
  • Mastercard-Sicherheitszeichen | Helvetica®-Zeichen | OCR-A1, OCR-B1

Betriebsumgebung

  • Temperatur: 15 °C bis 35 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 20-80 % rF – nicht kondensierend

Magnetstreifencodierung

  • ISO 7811, dreispuriger Träger (hohe und niedrige Koerzitivfeldstärke)
  • Option mit einer Spur, JIS Type II

Individuelle Anpassung von Chipkarten

  • Kodierung von kontaktbehafteten und kontaktlosen Chipkarten für ISO 14443 A/B, ISO 15693, MIFARE®, MIFARE® DESFire® EV1/EV2
  • Single-Wire-Konnektivität | Unterstützt die Herstellung von EMV® Level-1-konformen Karten

Sicherheitsfunktionen

  • Eine softwareaktivierte Sperre sichert Kartenbestand, Verbrauchsmaterialien und Abwurfmagazin
  • TLS/SSL-Verschlüsselung, unterstützt AES-256
  • Montagemöglichkeit
  • Sicheres Kabelschloss (separat erhältlich)
  • Verdecktes Ausgabemagazin
  • Passwortgeschütztes Gehäuse
  • Nicht rücksetzbarer Kartenzähler für Betriebsprüfung

Sprachen der LCD-Anzeige

  • Englisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch und Japanisch

Abmessungen

  • Drucker: L 44,2 cm x B 22,6 cm x H 22,9 cm
  • Drucker mit optionalem Multi-Magazin: 58,4 cm x 34 cm x 41,1 cm
  • Unteres Modul (Einrücken, Prägen, Deckschicht, Kartenausgabe): 15 in. x 27,5 in. x 10,5 in. (38,1 cm x 69,9 cm x 26,7 cm)
  • Höhe der Kartenausgabe: Auswurf aus Drucker: 36 cm
  • Option Auswurf aus der Prägeeinheit: 12,7 cm

Gewicht

  • Drucker: 5,49 kg
  • Drucker mit Multi-Magazin: 14,02 kg

Konnektivität

  • Ethernet

Unterstützung von Treiberbetriebssystemen

  • Windows 10, Version 1909 – 64-bit – Enterprise, Home, Professional
  • Windows 10 – 32-bit – Professional oder Enterprise

Garantien

  • 36 Monate

Optionale Merkmale und Verbrauchsmaterialien

Multi-Magazin

  • Magazin mit sechs Fächern mit einer Kapazität von jeweils 125 Karten (750 Karten insgesamt)

Vorgefüllte Mehrzonen-Farbbandkassetten

  • YMCKT 500 Bilder
  • YMCKT-KT 350 Bilder
  • KTT 750 Bilder
  • ST-KT 500 Bilder
  • GT-KT 500 Bilder

Mehrzonen-Farbband-Sets

  • YMCKT 500 Bilder
  • YMCKT-KT 350 Bilder
  • KT 1.000 Bilder
  • KTT 750 Bilder

Monochrom-Farbband-Sets

  • Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Grün, Silber matt, Gold matt, Silber metallisch und Gold metallisch: 1.500 Bilder

Deckschichtfolien-Sets

  • Silber metallisch, Gold metallisch, Kupfer metallisch, Schwarz, Weiß und Blau: 500 Bilder

Indent-Band

  • Schwarz und Weiß: Ausbeute variiert je nach Nutzung

Farbband-Legende: Y = Gelb, M= Magenta, C = Cyan, K = Schwarz, T = Topcoat, S = Silber matt, G = Gold matt

Ausbeute: Die angegebene Ausbeute von Mehrzonen-Farbbändern ist in der Regel die maximale Anzahl von Panelsätzen pro Rolle. Die angegebene Ausbeute von Monochrom-Farbbändern kann dank der Farbband-Sparfunktionen von Entrust bis zu drei Mal höher ausfallen. Die Ausbeute der Deckschichtfolie ist in der Regel das Maximum, das pro Rolle erreicht werden kann. Die Ausbeute des Indent-Bands hängt von der Zeichengröße und der Anzahl der gedruckten Zeichen pro Karte ab.

    DS4-ES1K-Ressourcen