Sichere virtuelle Arbeitslasten in der IBM Cloud

Die öffentliche Cloud kann IT-Anforderungen auslagern und eine bessere geschäftliche Flexibilität bieten, doch zeigen aktuelle IT-Umfragen, dass mehr als 50 % der IT-Manager sensible Daten aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht in die Cloud geben. Dies hindert Unternehmen daran, die Möglichkeiten, die öffentliche und hybride Cloud-Architekturen bieten, voll auszuschöpfen.

Entrust kann Ihnen helfen, Ihre private Cloud auf IBM Cloud und andere zu erweitern, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Entrust DataControl bietet starke Verschlüsselung mit integriertem Schlüsselmanagement, um Arbeitslasten während ihres gesamten Lebenszyklus zu sichern. DataControl ist einfach zu implementieren und kann Daten verschlüsseln oder neu verschlüsseln, ohne Anwendungen offline zu nehmen. Entrust DataControl ist FIPS 140-2 Level 1-zertifiziert, um die Einhaltung von staatlichen und branchenspezifischen Datensicherheitsvorschriften zu erleichtern. Optionale nahtlose Integration mit FIPS 140-2 Level 3 nShield® HSM für Anwendungen mit höchster Sicherheit.

Vorteile der DataControl IBM Cloud-Verschlüsselung

  • Einfache Bereitstellung und Nutzung
  • Verschlüsselung und Re-Keying ohne Ausfallzeiten
  • Integrierter Schlüsselverwaltungsserver (KMS)
  • Verschlüsselung folgt der VM
  • Kompatibel mit Windows- und Linux-Betriebssystemen

Sicherheit ist wichtig und sollte ein grundlegendes Element Ihrer IT-Architektur sein. Die Cloud soll agil sein, weshalb sich die Entrust DataControl IBM Cloud Verschlüsselung mit der VM mit bewegt. Sollten Sie von einer privaten zu einer öffentlichen Cloud oder von einem Cloud-Anbieter zu einem anderen migrieren, bleiben Ihre Daten mit Entrust DataControl sicher verschlüsselt.

Fordern Sie noch heute eine Demo an

Ein Entrust Datenschutz-Spezialist wird sich bald mit Optionen mit Ihnen in Verbindung setzen.