Ein Name, ein Portfolio – einfache Identität für alle.

Wir haben unsere verschiedenen Authentifizierungsprodukte in einem Portfolio unter einem Namen vereinigt – Entrust Identity. Als Teil dieser Bemühungen haben wir die Namen unserer bestehenden Authentifizierungsprodukte wie folgt aktualisiert:

  • IdentityGuard heißt jetzt Identity Enterprise
  • IntelliTrust ist jetzt Identity as a Service
  • SMS PASSCODE ist jetzt Identity Essentials

Hier ist der Grund für diese Veränderung und was dies für Sie bedeutet!

Vereinfacht – Drei verschiedene Authentifizierungsprodukte zu haben, war komplex und verwirrend für unsere Kunden sowie unseren Kanal. Ein Name, ein Portfolio – das macht es leichter für alle. Außerdem spiegelt „Identität“ den Übergang von veralteten Sicherheitskonzepten für die Umgebung zu sicheren verteilten Identitäten und Zero Trust wider.

Wir sind mehr als nur Authentifizierung – Die Realität ist, dass unsere Reihe an Lösungen weit über die Authentifizierung von Benutzern hinausgeht und eine breitere Palette von Anwendungsfällen für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung (Identity and Access Management, IAM) umfasst, die sichere Identitäten, Zugriff und Kommunikation unterstützen. Der Name Entrust Identity spiegelt die Möglichkeiten unseres Portfolios besser wider.

Mehr Funktionen und beschleunigte Roadmap – Durch die Integration unseres Authentifizierungsportfolios haben Kunden und Kanalpartner jetzt Zugang zu einer Bandbreite an Authentifikatoren, Anwendungsfällen und Bereitstellungsoptionen, die auf dem heutigen Markt ihresgleichen sucht. Wenn wir unsere Entwicklungsbemühungen auf ein einheitliches Portfolio konzentrieren, erhalten Sie außerdem schneller weitere Funktionen.

Mobile-First-Plattform – Als Teil dieser Bemühungen vereinheitlichen wir unsere mobilen Einzelanwendungen zu einer modernen Anwendung für das Entrust Identity-Portfolio, die sowohl iOS- als auch Android-Geräte bedient. Dies gilt auch für unser mobiles Software Developer Kit, das von vielen Kunden genutzt wird. Da außerdem die Kunden ihre Authentifizierungslösung erweitern und weiterentwickeln, einschließlich des Wechsels von einer Vor-Ort-Lösung in die Cloud, besteht auch keine Notwendigkeit mehr, die mobile App zu wechseln.

Skalierbar – Ein einheitliches Identitätsportfolio bedeutet, dass Unternehmen mit dem beginnen können, was sie heute brauchen, und ihren eigenen Erfordernissen entsprechend wachsen können, ohne ein Produkt gegen ein anderes austauschen zu müssen. Entrust Identity unterstützt eine noch nie dagewesene Anzahl von IAM-Anwendungsfällen für Arbeitnehmer-, Verbraucher- und Bürger-Nutzergemeinschaften mit einer Größe von 50 bis mehr als 10 Millionen Benutzern.

Flexibel und zukunftssicher – Kunden haben nicht nur Zugriff auf die branchenweit größte Anzahl von Authentifikatoren, sondern können auch die für sie heute am besten geeignete Bereitstellungsoption wählen – Cloud, vor Ort oder verwaltete Dienste – und sich für die Zukunft alle Optionen offen halten.

Sicher im gesamten Unternehmen – Mit Entrust Identity erhalten alle unsere Kunden, Alliance- und Kanalpartner Zugriff auf unser komplettes Authentifizierungsportfolio zum Schutz der Identitäten von Arbeitnehmern, Verbrauchern und Bürgern, um sicheren Zugang und sichere Kommunikation zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr über Entrust Identity.