Erfahren Sie, wie Sie nShield HSMs einrichten und verwalten

In diesem zweitägigen Kurs erwerben Sie die Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten, die Sie benötigen, um nShield Hardware-Sicherheitsmodule (Hardware Security Modules, HSMs) einzurichten, bereitzustellen und zu warten und den Nutzen dieser Geräte für Ihre Organisation zu maximieren. Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren mit oder ohne Erfahrung im Bereich Kryptographie. Er behandelt die Grundprinzipien der Kryptographie und die Rolle, die die nShield-Produktfamilie von allgemein einsetzbaren HSMs und die Security World-Architektur bei der Sicherung sensibler und wertvoller Daten spielen.

In praktischen Übungen meistern Sie gängige Installations- und Verwaltungsaufgaben, mit denen Sie auf die Einrichtung und Verwaltung von nShield HSM-Geräten in Ihrer eigenen Umgebung vorbereitet werden. Zu den Themen gehören Konfiguration, Software-Installation, Einrichten der Security World, Notfallwiederherstellung, Remote-Betrieb und Wartung. Jeder Teilnehmer, der den Kurs abschließt und die Prüfung besteht, erhält ein Zertifikat, das seinen Status als nShield Certified Systems Engineer (nCSE) bescheinigt.

Empfohlen für: Administratoren/Entwickler, die mit nShield HSMs arbeiten werden
Zeitlicher Aufwand: Zweitägiger Kurs
Prüfung und Zertifizierung: Diejenigen, die die Prüfung bestehen, sind nShield Certified Systems Engineers

Kursplan auf Anfrage erhältlich

Kursvorteile

Symbol

Kursziel

Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten, die benötigt werden, um nShield Hardware-Sicherheitsmodule (Hardware Security Modules, HSMs) einzurichten, bereitzustellen und zu warten und den Nutzen dieser Geräte für die Organisation zu maximieren.

Symbol

Kursvoraussetzungen

Für Systemadministratoren mit oder ohne Erfahrung im Bereich Kryptographie.

Symbol

Kursergebnis

Meistern gängiger Installations- und Verwaltungsaufgaben, mit denen Sie auf die Einrichtung und Verwaltung von nShield HSM-Geräten in Ihrer eigenen Umgebung vorbereitet werden.

Jetzt chatten