Abbildung von einer Frau und einer Schlüsselform mit Wolke im Hintergrund

Bringen Sie Ihre Schlüssel in die Cloud

Mit dem Cloud Integration Option Pack (CIOP) können Cloud-Service-Nutzer Schlüssel in ihrer eigenen Umgebung generieren und zur Verwendung in die Cloud exportieren, wobei sie darauf vertrauen können, dass ihr Schlüssel unter Verwendung einer starken Entropiequelle sicher generiert wurde und die langfristige Speicherung ihres Schlüssels durch ein FIPS-zertifiziertes HSM geschützt wird. Zu den unterstützten Cloud-Diensten gehören Amazon Web Services (AWS), Google Compute Engine und Microsoft Azure.

Mehr als HSM-Security

Vorteile des Cloud Integration Option Pack

Symbol

Sichere Cloud-Integration

Verlassen Sie sich auf FIPS 140-2 Level 3 zertifizierte HSMs, um Ihre Schlüssel zu generieren, zu verpacken und sicher an Ihre Cloud-Anwendungen zu übermitteln.

Symbol

Kontrolle der Verfügbarkeit von Schlüsseln

Kontrollieren Sie, wann Schlüssel von Ihren nShield HSMs vor Ort oder nShield as a Service HSMs generiert und exportiert werden.

Symbol

Wahl des Cloud-Anbieters

Nutzen Sie die hochsichere Schlüsselerstellung und den umfassenden Schutz von nShield für alle Schüssel und Apps bei jedem beliebigen Cloud-Anbieter.

Technische Daten

CIOP wird von allen aktuellen nShield HSM-Modellen unterstützt.

Erfordert nShield Security World Software v12.60 und Firmware v12.60 oder höher für Azure BYOK.

Für Kunden, die ein höheres Maß an Sicherheit wünschen, unterstützt Microsoft nCipher BYOK. Die nCipher BYOK-Methode bietet zusätzliche Sicherheit, da die bei der Generierung erstellten Schlüsselberechtigungen während der Übertragung in Microsoft Azure Key Vault erhalten bleiben. Darüber hinaus nutzt Microsoft noch nShield Security World, um die Schlüsselverwendung auf eine bestimmte Region von Azure zu beschränken. 

Hier erfahren Sie mehr darüber: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/key-vault/keys/hsm-protected-keys-ncipher

Erfordert nShield Security World Software v12.40 Software für AWS und Google Compute Engine.

Unterstützte Plattformen

Diese Version wurde auf einer Reihe von Plattformen auf Kompatibilität getestet, darunter:

  • Microsoft Windows Server 2019 x64 und 2016 x64
  • Microsoft Windows 10 x64 und 7 x64
  • Red Hat Enterprise Linux 7 x64 und AS/ES 6 x86/x64
  • SUSE Enterprise Linux 12 x64 und 11 x64
  • Oracle Enterprise Linux 7.6 x64 und 6.10 x64

Was unsere Kunden sagen...

Square logo
Square
Verifone logo
Verifone
Memjet logo
Memjet
Polycom logo
Polycom

Square

Wir können auf eine lange gemeinsame Geschichte zurückblicken, und wir sind froh, uns für unser Kerngeschäft weiterhin auf nCipher-Lösungen verlassen zu können. Wir verwenden nCipher-HSMs seit fünf Jahren und sie waren immer außerordentlich zuverlässig. Wir haben eine Menge Code auf das HSM geschichtet. Es liefert die Leistung, die wir brauchen und hat sich als felsenfeste Grundlage erwiesen.

Neal Harris, Leiter Sicherheitstechnik (Security Engineering Manager), Square, Inc

Verifone

Als weltweit führender Anbieter von Zahlungslösungen und Commerce Enablement ist es die Strategie von Verifone, „Best-in-Class“-Zahlungslösungen und -dienstleistungen zu entwickeln und bereitzustellen, die die globalen Sicherheitsstandards erfüllen oder übertreffen und unseren Kunden dabei helfen, elektronische Zahlungen über alle Handelskanäle hinweg sicher zu akzeptieren. Wir haben uns für nCipher* HSMs entschieden, um robuste Sicherheit, unübertroffene Leistung und überragende Skalierbarkeit für unsere Zahlungssicherheitsplattformen zu bieten …

Joe Majka, Chief Security Officer, Verifone

Memjet

Die nShield-Beratung des Verkaufsteams von nCipher Security* hat uns während dieser Evaluierungsphase vor Ort und remote hervorragend geholfen und war für den Prozess von unschätzbarem Wert. Die ausgezeichneten Tiefe, Breite und Qualität der Produktdokumentation gab uns die Zuversicht, dass diese Lösung gut durchdacht war und unterstützt wird.

Robert Fairlie-Cuninghame, Technischer Leiter/Architekt QAI, Memjet

Polycom

nCipher* lieferte das Fachwissen, das für den Entwurf und die Implementierung einer maßgeschneiderten, sicheren VoIP-Lösung erforderlich ist.

Marek Dutkiewicz, Polycom
Jetzt chatten