eIDAS-Compliance ist einfacher, als Sie denken

Die eIDAS-Verordnung wurde ins Leben gerufen, um eine gemeinsame Grundlage für den sicheren elektronischen Handel zwischen Bürgern, Unternehmen und Regierungen in den europäischen Mitgliedstaaten zu etablieren. Sichere, nahtlose elektronische Transaktionen über Grenzen hinweg bringen wichtige Vorteile. Unternehmen werden effizienter, Kosten werden gesenkt, die Kundenerfahrung verbessert und Innovation wird angekurbelt. eIDAS dient auch als Modell für andere Regionen weltweit für den Entwurf ihrer eigenen eID-Initiativen.

Wenn Sie also digitale Zertifikate, Zeitstempel oder digitale Signaturen ausstellen und die Rechtsgültigkeit einer elektronischen Signatur sicherstellen müssen, zeigen wir Ihnen, wie Common Criteria-zertifizierte nShield-Hardware-Sicherheitsmodule eine wichtige Rolle bei eIDAS-konformen Lösungen spielen. Laden Sie unseren Leitfaden für Dummies herunter, um mehr zu erfahren.

Blick auf eIDAS-konforme Lösungen

  • Lösungsbeschreibungen
  • Fallstudien

Welche Produkte brauche ich?

Universell einsetzbare nShield HSMs

Erfahren Sie mehr über die Familie der nShield-HSMs und wie die Produkte als Sicherheitsinfrastruktur und Vertrauensbasis für eIDAS-Lösungen dienen.

nShield als Service

Einfacher, effizienter Zugriff auf Cryptography as a Service

nShield Connect HSM

Zertifizierte Geräte, die Verschlüsselungsdienste für unterschiedliche Netzwerke anbieten

nShield Solo

Zertifizierte PCI-Express-Karten, die kryptografische Schlüsseldienste für eigenständige Server bereitstellen

nShield Edge

Zertifizierte Geräte mit USB-Anschluss, die kryptografische Schlüsseldienste für Desktop-Anwendungen bereitstellen

eIDAS-Compliance ist einfacher als Sie denken.

  • Umfassende Einzelheiten der eIDAS-Verordnung
  • Umfassende Informationen zu elektronischen IDs und Vertrauensdiensten
  • Ihre Optionen für Compliance
  • Die Bedeutung von Hardware-Sicherheitsmodulen (HSMs)

eIDAS-E-Book: Compliance für Dummies